Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dr. Helmut Moßner

lebt in Weißenhorn (Schwaben). Er wurde 1948 in Uffenheim (Mittelfranken) geboren und wuchs  in dem kleinen Dorf Nordenberg, in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber, auf. Er studierte in Würzburg und promovierte dort mit einem botanischen Thema. Am Gymnasium in Weißenhorn unterrichtete er die Fächer Chemie, Biologie und Sport. Als Coautor arbeitete er bei Schulbuchverlagen, veröffentlichte Beiträge in didaktischen Fachzeitschriften, schrieb ein Buch über Arzneipflanzen und ein Arbeitsbuch für Schüler*Innen zum Bestimmen von Pflanzen. Mit  Schüler*innen legte er einen „Gedanken- und Seelenpfad“ im Weißenhorner Wald an, der zur Reflexion über die Natur und den Menschen anregen soll.  Nach der Pensionierung nahm er an dem Fernstudium „Das lyrische Schreiben“ teil.  Das Gedicht „Sommer am See“ wurde beim Gedichtwettbewerb 2015 der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte mit einem Preis ausgezeichnet und in einer Anthologie veröffentlicht. Seit 2017 ist er Mitglied bei den „Ulmer Autoren 1981 e.V.“ 2016 erscheint der Gedichtband „Eine Handvoll Licht“, 2017 zusammen mit Monika Göbel der Bildband „Ich trage meine Augen durch die Stadt – Lyrischer Rundgang durch Weißenhorn“.

 

Veröffentlichungen

 

1982 Die Bewegung bei Mensch und Roboter beim Schachspiel- eine kybernetische Analyse. Praxis d. Nat. Biologie 11/82

1983 Akademiebericht 65: Biologie in der Mittelstufe des Gymnasiums 8. Jahrgangsstufe S. 140 – 154

1984 Akademiebericht 73  Biologie in der Mittelstufe des Gymnasium, 7. Jahrgangsstufe S. 274 – 292

1990 Die Carotinoide in den Früchten des Korallenstöckchens. PdN-Bio 4, 39 S.21-26

1990 Waldlehrpfad der Stadt Weißenhorn – ein Führer durch den Waldlehrpfad

1994 Umwelterziehung am Gymnasium – fächerübergreifend vernetzt – 3 Akademieberichte: Mitherausgeber

1995 Arzneipflanzen im Unterricht, Aulis-Verlag Köln, 219 Seiten

1995 Farbe und Gefühl, PdN-Bio 4/44 (1995), 39-40

1995 Vom Geruchssinn des Menschen, PdN-Bio 3/44 (1995) 45-47

1995 Die Rose, PdN-Bio 8/44 (1995) 46-47

1996 Experimente als Hausaufgaben Biologie. Mehrere Beiträge. Aulis Verlag Köln

1997 Behandlung des Sekundärstoffwechsels der Pflanzen im Unterricht der gymnasialen Oberstufe, Biologie in der Schule 46 (1997) 3, 170 – 176

1999 „Der Lorbeerwald“ in „Teneriffa - Biologie, Geografie und Ökologie extremer Lebensräume“: Akademiebericht Nr. 328 Dillingen

1999 Z.E.U.S.-Materialien Biologie. Der Mensch I. 2 Beiträge. Aulis Verlag Köln.

1999 Der Calvinzyklus – ein Unterrichtsspiel. Biologie in der Schule 48 (1999) 4, S. 209 – 215

2001 Z.E.U.S.-Materialien Biologie. Der Mensch II: 5 Doppelseiten. Aulis Verlag Köln.

2003 Biologie im Supermarkt. 4 Beiträge. Aulis Verlag Köln.

2003 Z.E.U.S.-Materialien Biologie. Die Pflanzen: Bearbeitung von 42 Doppelseiten. Aulis Verlag Köln.

2003 „Pflanzen erkennen – erforschen“. (Arbeitsheft mit 96 Seiten), Klett-Verlag Stuttgart in der Reihe „Praktischer Unterricht Biologie“

2005 Natura - Natur und Technik Schwerpunkt Biologie 5/6. Lehrbuch für die Jahrgangsstufe 5 und 6. (280 Seiten) Bearbeitung der bayerischen Ausgabe. Klett-Verlag Stuttgart

2006 Natura 8 - Biologie für Gymnasien – Bayern G8

2007 Natura 9 - Biologie für Gymnasien – Bayern G8

2008 Natura 10 - Biologie für Gymnasien – Bayern G8

2009 Natura 11 - Biologie für Gymnasien – Bayern G8

 

Eine Hand voll Licht: Euro 12,90